1965-11-02-Protokoll-Vorstandssitzung-DGM

|   Vorstand

Die Tagesordnung war:

 

1. Genehmigung des Protokolls der Vorstandssitzung vom 26. Februar 1965

2. Offene Angelegenheiten der letzten Vorstandssitzung

a) Geschäftsordnung der Ausschüsse

b) Metallfachabend Düsseldorf

c) Metallfachabend Hannover

d) Werkstoffhandbuch Nichteisenmetalle

3. Voranschläge für 1965 und 1966

4. Zeitschrift für Metallkunde

5. Hauptversammlung 1966

6. Metallographietagung 1966

7. Bildung eines Ausschusses Eisen- und Eisenlegierungen

8. Verschiedenes

Aufnahme neuer Mitglieder

Erstattung von Reisekosten

Symposium "Zipfelbildung und Textur"

Highlights des Dokuments:

Die Geschäftsordnung der Ausschüsse wurde verändert.

Einige Obmänner der Ausschüsse werden neu besetzt.

Die Geschäftstelle wird weiter ausgebaut. Es wird erwogen neue Mitarbeiter einzustellen.

Der Ausschuss "Eisen- und Eisenlegierungen" wird gebildet, der sich mit der Metallkunde des Eisens befassen soll.

Zu dem Symposium "Zipfelbildung und Textur" hat sich quasi die gesamte Halbzeugindustrie angemeldet, doch dagegen nur wenige Wissenschaftler. Also sollen die Institutsleiter kontaktiert werden, um auf das Symposium hinzuweisen.