1964-12-02-Protokoll-Vorstandssitzung-DGM

|   Vorstand

Die Tagesordnung war:

 

1. Genehmigung des Protokolls der Vorstandssitzung 25. September 1964

2. Aktivierung der Tätigkeit der DGM, Stand der Vorbereitung von Symposien

3. Tätigkeit der Arbeitsausschüsse

a) Strangpressen

b) Reaktormetalle

c) Aushärtungsausschuß

d) Ausschuß für Korrosion und Korrosionsschutz

e) Mikrosonde

f) Arbeitsgemeinschaft Metallphysik

g) Arbeitsgemeinschaft Ferromagnetismus

h) Ausschuß für Pulvermetallurgie

4. Verschiedenes

a) Acta Metallurgica

b) Neue Mitglieder

c) Vorträge auf der Hauptversammlung

d) Nächste Sitzung

Highlights des Dokuments:

Der Stand der Vorbereitungen der Symposien wird genauer erörtert. Die Geschäftsstelle, die sich bisher in Herrn Trautmanns Wohnung befand, soll an einen zentraler liegenden Ort umziehen, wie beispielsweise Düsseldorf.

Es wird genauer auf die Tätigkeiten der einzelnen Ausschüsse eingegangen und diese jeweils erörtert.

Im Anhang finden sich Ausführungen für das Symposium "Zipfelbildung".