1952-04-09-Niederschrift-über-die-Sitzung-des-Vorstandes-der-Deutschen-Gesellschaft-für-Metallkunde

|   Vorstand

Protokoll über die Vorstandssitzung am 09.04.1952 in Bonn im Forschungsinstitut der Vereinigten Leichtmetallwerke.

 

Die Tagesordnung lautete:

 

1. Genehmigung der Protokolle der letzten Vorsstandssitzung

2. Finanzielle Lage der Gesellschaft

3. Neuwahlen zum Vorstand

4. Neuwahl des Geschäftsführers

5. Verhandlungen mit der Wirtschaftsvereinigung

6. Nichteisenmetalle. Gründung des Kuratoriums

7. Verträge mit Riederer

8. Hauptversammlung

9. Verschiedenes

Prof. Brenner wird als neuer Vorsitzender vorgeschlagen und Prof. Scheil für das laufende Geschäftsjahr 1952 in seinem Amt bestätigt.

Es gibt einen Vorschlag zur Veränderung der Geschäftsversammlung um vlt. einen hauptamtlichen Geschäftsführer für die DGM zu bekommen.

Es gab Besprechungen zur Besetzung des neu gegründeten Stifterverbandes Nicht-Eisenmetalle und Planungen zur Hauptversammlung.