1951-09-06-Protokoll-Vorstandssitzung-DGM

|   Vorstand

Die Tagesordnung war:

 

1. Genehmigung des Protokolls der letzten Vorstandssitzung

2. Bericht über die Finanzlage der Gesellschaft

3. Entwicklung des Mitgliederbestandes

4. Neuwahlen der Vorstandsmitglieder

5. Hauptversammlung 1952

6. Zeitschrift und Verträge mit Riederer

7. Verschiedenes

Highlights des Dokuments:

Vergrößerung des Vorstandes um einige Beisitzer.

Die DGM möchte Frau Groeck finanziell helfen.

Die Gesellschaft erwirtschaftet weiterhin einen Überschuß.

Eine versierte Hauptamtliche Sekretärin soll für die Geschäftsstelle angestellt werden.

Die Mitgliederzahl ist angewachsen.

Die Hauptversammlung 1952 soll in Köln stattfinden.

Es gibt Beschwerden der Praktiker, dass die "Zeitschrift für Metallkunde" zu theoretisch sei.

Ausführliche Diskussion um den Stand der Zeitschrift.